Name und Anschrift des Verantwortlichen

 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die:

 

Gesellschaft für wirtschaftliches Bauen mbH

Oberneulander Heerstr. 30

28355 Bremen

 

T 0421 330 222 — 0

F 0421 330 222 — 44

info@gwb-bremen.de

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter unserer E-Mail-Adresse oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

 

 

Allgemeines zur Datenverarbeitung

 

Beschreibung und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Date

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie zur Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung der betroffenen Personen. Eine Ausnahme gilt dann, wenn uns eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gesetzlich gestattet ist.

Zweck und rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

In Fällen in denen wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, richtet sich dieses nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, geschieht dieses auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b DSGVO. Ebenso auch bei Verarbeitungsvorgängen, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, erfolgt dieses auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 c DSGVO. Ist die Verarbeitung zur Wahrung unseres berechtigten Interesses oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so geschieht die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

 

Speicherdauer und Löschung der Daten

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden spätestens 6 Monate nachdem der Zweck und die rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten entfällt gelöscht oder die Verarbeitung eingeschränkt. Eine Speicherung kann darüber hinaus weiter erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

 

 

Datenverarbeitung infolge der Bereitstellung unserer Website

 

Logfiles

 

Beschreibung und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Beim Aufruf unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisiert Daten und Informationen an den Server unseres Website-Providers/Hosters übermittelt. Diese Daten und Informationen werden in einem Logfile erfasst und temporär gesichert 

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  • Informationen über das verwendete Betriebssystem

  • Internet-Service-Provider und der Hostname des Nutzers

  • IP-Adresse des anfragenden Endgerätes

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

  • Websites, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

Zweck und rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an das Endgerät des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt und Rückschlüsse auf ihre Person werden nicht gezogen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

Speicherdauer und Löschung der Daten

Die Daten werden für 7 Tage gesichert und im Anschluss automatisch gelöscht

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Ferner behalten wir uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen und über einen längeren Zeitraum zu sichern, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung unserer Website bekannt werden.

 

Cookies

Beschreibung und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf unserer Website werden Cookies verwendet, um insb. bestimmte Funktionen auf unserer Website zu ermöglichen sowie die Darstellung unserer Website anzupassen.

Cookies sind kleine Textdateien, die durch den Internetbrowser  erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert sowie ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und Persistent-Cookies, die auch nach dem jeweiligen Nutzungsvorgang dauerhaft bzw. bis zur manuellen Löschung gespeichert werden.

Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Endgeräts und Browsers beim erneuten Aufruf unserer Website ermöglichen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind.

Session-Cookies (vorübergehend):

Diese Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen und sammeln keine Information von Ihrem Endgerät. Diese Cookies werden zu Sicherheitszwecken eingesetzt bzw. ermöglichen eine Sitzungsidentifikation (persönlichen Daten der Nutzer werden nicht speichert).


Persistent-Cookies (permanent/gespeichert):

Diese Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis diese ablaufen (d. h. basierend auf deren Ablaufdatum), oder Sie diese löschen. Diese Cookies werden verwendet, um identifizierende Informationen über den Nutzer zu sammeln, wie Websurfing-Verhalten oder Bevorzugungen einer bestimmten Website.

Folgende Cookies werden auf unserer Website verwendet:

  • svSession Typ: Persistent-Cookie, Zweck: Identifies unique visitors and tracks a visitor’s sessions on a site

  • hs Typ: Session-Cookie, Zweck: Security

  • XSRF-TOKEN Typ: Session-Cookie, Zweck: Security

  • smSession Typ: Persistent-Cookie (zwei Wochen), Zweck: Identifies logged in site members

  • TSxxxxxxxx Typ: Session-Cookie, Zweck: Security,

  • TSxxxxxxxx_d Typ: Session-Cookie, Zweck: Security,

  • RequestID Typ: Session-Cookie, Zweck: Track visitor behavior and measure site performance

​​

​Zweck und rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Daten-Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, in dem Interesse eine technisch fehlerfreie Website bereitzustellen und eine möglichst optimale Benutzerführung zu ermöglichen.

​Speicherdauer und Löschung der Daten

In Ihrem Browser können Sie i.d.R. Einstellungen vornehmen, um über die Platzierung von Cookies informiert zu werden. So können Sie den Einsatz von Cookies nachvollziehen. Außerdem können Sie Cookies jederzeit über Ihre Browsereinstellung löschen und das Platzieren neuer Cookies unterbinden. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung unserer Webseite dann gegebenenfalls nur noch eingeschränkt möglich ist und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen. Da wir auf die Platzierung von Cookies und deren Löschung auf den Endgeräten keinen Einfluss nehmen können besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

Datenverarbeitung infolge einer Kontaktaufnahme

Beschreibung und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per E-Mail, Telefon, Telefax, Webformular oder in anderer Art und Weise), wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet.

Zweck und rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auf verschiedenen rechtlichen Grundlage erfolgen (vgl. Sie hierzu Allgemeines zur Datenverarbeitung). In jedem Fall ist die Datenverarbeitung auf Grund unseres berechtigten Interesses, auf Ihre Kontaktaufnahme zu reagieren, gem.  Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt.

​Speicherdauer und Löschung der Daten

Informationen zur Speicherdauer und Löschung der Daten erhalten Sie unter dem Punkt Allgemeines zur Datenverarbeitung.

 

Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen.

 

 

Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben

  • Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist

  • Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht

  • Dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

 

Im Zuge der Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie zur Erbringung unserer Leistungen bedienen wir uns unterschiedlicher Dienstleister, u.a. Hostprovider und E-Mail-Provider. Diese Dienstleister handeln als Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO und sind weisungsgebunden und vertraglich verpflichtet.

Wix.com Ltd

Um diese Website bereitstellen zukönnen Nutzen wir den Website-Baukasten und Hostingservice von Wix.com. Wix.com hat Server auf der ganzen Welt, einschließlich in Europa und in den USA, sowie Backup-Server an mehreren Standorten.

Wix.com ist gemäß des U.S.-Handelsministerium vom EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield Framework) und dem Swiss-US-Datenschutzschild (Swiss-US Privacy Shield Framework), im Bezug auf das Erheben, das Verwenden und die Aufbewahrung von personenbezogenen Informationen, welche von der Europäischen Union und der Schweiz in die USA transferiert werden und somit dem Datenschutzschild (Privacy Shield) unterlegen sind, ausgezeichnet.

Für Informationen, wie Wix.com Daten verwaltet und wo diese Daten gespeichert werden, verweisen wir auf die Datenschutzrichtlinie von wix.com sowie auf die Vereinbarung zur Datenverarbeitung von wix.com (https://de.wix.com/about/privacy-dpa-users).​

 

 

Website-Sicherheit

 

Die Verbindung zu unserer Website wird durch eine HTTPS/SSL-Kommunikation geschützt. Die sichere Verbindung zu unserer Website erkennen Sie i.d.R. an einem geschlossenem Schlüssel- oder Schloss-Symbol, das in der Statusanzeige oder in der Adresszeile Ihres Browsers angezeigt wird.

 

 

Immobilienportale

 

Wir schalten Immobilienanzeigen auf www.immobilienscout24.de, www.immonet.de und www.immowelt.de. Auf unserer Website finden Sie entsprechende Links zu diesen Immobilienanzeigen. Bitte beachten Sie ebenfalls die Datenschutzerklärungen auf den Webseiten dieser Anbieter.

 

 

Ihre Rechte

 

Sie haben das Recht auf

  • Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

  • Zugang zu den über Sie vorhandenen personenbezogenen Daten;

  • Beantragung einer Korrektur von falschen, unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten;

  • Beantragung der Löschung der personenbezogenen Daten, wenn sie nicht länger benötigt werden oder ihre Verarbeitung unrechtmäßig ist;

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Vermarktungszwecken oder aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben;

  • Beantragung der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in besonderen Fällen;

  • Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format und auf Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen („Datenübertragbarkeit“);

  • Beantragung, dass auf einer automatisierten Verarbeitung beruhende Entscheidungen, die Sie betreffen oder in erheblicher Weise beeinträchtigen und auf Ihren personenbezogenen Daten beruhen, durch natürliche Personen und nicht nur durch Computer getroffen werden. Sie haben außerdem das Recht, in diesem Fall Ihren eigenen Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten.

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist gültig und hat den Stand 18. März 2019 Aufgrund die Weiterentwicklung unserer Website und der damit verbundenen Dienste oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorgaben werden wir – falls nötig – diese Datenschutzerklärung aktualisieren. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

GWB

Gesellschaft für wirtschaftliches Bauen mbH